Kleine Münsterländer vom Fleckenbühler Land

HZP am 10.09. und 24.09.2022

Die HZP haben wir einmal mit 167 Punkten bestanden und einmal mit 171 Punkten bestanden. Bei beiden Prüfungen bekamen wir einen Punkteabzug beim bringen. Obwohl es beim üben immer tadellos war, hat es bei der Prüfung nicht so toll funktioniert. Alle anderen Fächer jeweils mit voller Punktzahl. Bei der zweiten HZP hat sie für die Suche und Arbeitsfreude jeweils eine 11 bekommen. Obwohl Unja sehr passioniert am und im Wasser jagd und bringt, hat sie an der lebenden Ente einen Tag später, nur 7 Punkte bekommen können. Es geht einem das Herz auf, wenn man sie am Wasser sieht, aber an diesem Tag hatten wir kein Suchenglück. 

Unja,s VJP

 Einmal mit 70 Punkten in Rosbach v.d. Höhe und einmal mit 71 Punkten in Nordhessen als Suchensieger bestanden.

Unja Verlorensuche mit Ente

Unja mit fünfeinhalb Monaten 

Spontane Suche im Feld bei starkem Wind, kurzes Vorstehen an Witterung, nach schöner Suche

Unja erste Hasenspur mit 21 Wochen

Die erste Hasenspur war ein glücklicher Zufall im Januar. Ein Hase kreuzte unseren Weg.                                                                                                                            Den Hund aus dem Auto geholt und ihn die Spur suchen lassen, nicht schlecht für den Anfang.

Unja mit 14 Wochen

Der erste Kontakt mit einer frischen Rehwildfährte. Das große Interesse an der Fährte, lässt auf eine große Passion schließen.

Das ist die kleine Unja mit 7 Wochen

Unja du Grès des Fagnes

Das ist Unja du Grès des Fagnes, diese Hündin habe ich mir aus dem Wurf mit fünf Rüden und drei Hündinen ausgesucht. Bei meinem zweiten Besuch bei Loic war ich mir dann sicher. Bei einem Spaziergang mit den Welpen ist sie so selbstbewust und ohne Angst durch die Landschaft gelaufen, unter einem Schlepper über die Ackerschiene. Dann bleibt sie kurz stehen und hebt das Köpfchen, die Nase in den Wind. Poulets derrière la maison sagte Loic, Hühner hinter dem Haus. Das war das ausschlaggebende Ereignis. Überrascht und erfreut, war ich, dass die mütteliche Seite auf meine eigene Linie bzw. die vom Fuchseck zurückgeht, damit hatte ich nicht gerechnet. 

DRAKE VOM SCHWARZEN SEE UND S'RILEY DU GRÈS DES FAGNES

Die Welpen aus der Paarung Drake vom Schwarzen See und S'riley Du Grès Des Fagnes wude am 31.08.2021 in Belgien gewölft 5 Rüden und 3 Hündinnen. Eine Hündin wird mein nächster Hund, den ich ausbilde. 

Fragen zu unserer Zucht?